Montag, 22. August 2011

Resteverwertung

...aus ein paar Wollresten ist im letzten Nachtdienst noch eine Minimütze für Minimenschen entstanden.

auch ansonsten war ich nicht faul und habe die Webgarne fürs Archeon gefärbt. Die ersten trocknen schon auf dem Ständer und das Indigo schwimmt noch im Essigbad.


Und ich verschwind mal wieder in der Färbeküche, hab ja noch soooviel zu tun ;)

XOXO
Eure Tanja

Kommentare:

  1. Tolle Arbeit in der Nachtschicht! Ich finde eure Farben sooo toll..schwärm....
    Hast du übrigens meinen neuen/alten Blog schon entdeckt?: wollewahn.blogspot.com
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Schick. Sehr schick. Nur schade, dass wir dieses Jahr nicht im Archeon dabei sein werden.

    AntwortenLöschen