Dienstag, 17. April 2012

Ja, wir leben noch...

...unfassbar aber wahr und trotz des Stresses den wir nach wie vor haben, haben wir es geschafft über die Feiertage ein kleines bischen fleißig zu sein.

Da unsere Nachbarin gerade das Nadelbinden bei mir erlernt hat mein Mann noch ein paar Nadeln gebaut um die Nachbarschaft anständig auszurüsten ;-)
von links sie sind aus Apfelholz, Mooreiche und Pockholz gefertigt.


Ausserdem übt er sich weiterhin fleissig im drechseln, so dass noch eine Spindel aus Rüster entstand...
Angesponnen habe ich sie auch gleich und sie läuft phänomenal rund!


Und damit ihr nicht denkt ich hätte gar nichts gemacht. Ich habe nach unendlich langer Zeit mal wieder eine Borte aufgezogen... Mal schaun wie lange sie ihr Dasein auf dem Webstuhl fristen darf.




So... ich hoffe doch mal bis zum nächsten Eintrag dauert es nicht ganz so lange.Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Wow. Sieht alles gut aus. Ich muss endlich mal zu nem Werkelwochenende bei Euch vorbeikommen.

    AntwortenLöschen